Schlafmedizinisches Zentrum

Content

Über uns

Das Schlafmedizinische Zentrum stellt sich vor: Hier finden Sie Informationen zu unserer Forschung, unserem Qualitätsmanagement und – für Sie am wichtigsten – zu den Personen, die Sie bei uns betreuen. Das sind natürlich unsere Gesundheits-und Krankenpfleger-/innen, unsere medizinischen Fachangestellten und MTA. Aber das sind natürlich auch unsere Ärzte, die aus den verschiedensten Fachdisziplinen stammen. Als da wären: Schlafmedizin/ Somnologie, Pneumologie, Neurologie, Psychiatrie, Innere Medizin, Allergologie, Biologie, Kardiologie sowie Radiologie.

Zahlen und Fakten über unser Haus

Das Schlafmedizinische Zentrum der Ruhrlandklinik besteht seit 1995. Damit ist es eines der ältesten und erfahrensten Zentren in Deutschland.

Unsere räumliche Ausstattung umfasst 13 ruhige Einzelzimmer sowie zwei mobile Messplätze auf unserer Heimbeatmungsstation. Hier diagnostizieren und behandeln wir jährlich ca 2000 Patienten stationär, bei denen wir insgesamt über 3000 Polysomnographien und Polygraphien (Schlafuntersuchungen) durchführen, und sehen ca 1000 Patienten ambulant.

Wir bieten unseren Patienten die Expertise eines großen, interdisziplinären und erfahrenen Teams, bestehend aus Chefarzt, Oberärztin, drei ärztlichen Mitarbeitenden, elf nicht-ärztlichen Mitarbeitenden und einer Teamassistentin.